Kooperationen

Der Diakonieverband Reutlingen ist Teil unterschiedlicher Netzwerke auf kommunaler, Landkreis- und Landesebene. Zu nennen sind hier die kirchlichen Strukturen im Landkreis, die Liga der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Reutlingen, das Forum Diakonie und das Diakonische Werk Württemberg.

Kooperationen gibt es meist im Zusammenhang von Projekten:

Sterntaler

Hier gibt es eine enge Kooperation mit der Citykirche und der Caritas

S-Haus

Hier arbeitet der Diakonieverband eng mit dem Verein Bürgertreff unter den Leuten e.V. zusammen.

Jobmentor

Dies ist ein gemeinsames Projekt mit dem Landkreis Reutlingen.

KAP in Rommelsbach und Betzingen

Dieses niederschwellige Beratungsangebot wird im Rahmen der Teilhabeberatung (EUTB) gemeinsam mit den evangelischen Kirchengemeinden und dem Diakonieverein „Diakonie leben“ verantwortet.

Das Hohbuchcafè und das Beratungsangebot „Rat und Tat“

geschieht in enger Kooperation mit der evangelischen Hohbuchgemeinde.

Suchtberatung in Tübingen

In Tübingen besteht in der Suchtberatung eine enge Kooperation mit dem Baden-Württembergischen Landesverband (bwlv) im Rahmen der gemeinsamen Sucht- und Drogenberatungsstelle.

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Kooperation mit dem Haus Matizzo in Metzingen.