Lebensberatung

© Susanne Sonneck

Kontakt

Psychologische Beratungsstelle

Tübinger Straße 61-63
Eingang Nr. 63
72762 Reutlingen

Tel. 07121 17051
Fax 07121 17041
E-Mail: psychologische-beratungsstelle(at)diakonie-reutlingen.de

Mir geht es nicht gut. Was hilft mir? Wie kann es weitergehen?

Probleme oder Krisensituationen können beispielsweise im persönlichen oder beruflichen Bereich auftreten und führen manchmal dazu, dass sich Menschen sehr beeinträchtigt und ohne Orientierung fühlen. In diesen Fällen ist es gut, damit nicht alleine zu bleiben, sondern mit fachlicher Unterstützung Abstand zu gewinnen und neue Perspektiven zu finden. Der Wunsch nach Veränderung kann zur Suche nach kleinen oder größeren Lösungsschritten führen und damit auch zur persönlichen Entwicklung genutzt werden.

Zur Lebensberatung kommen einzelne Erwachsene, die sich durch innere oder äußere Probleme beeinträchtigt fühlen und hierbei fachliche Unterstützung suchen.

 

Sie können uns aufsuchen bei:

  • Selbstwertproblemen

  • Ängsten verschiedenster Art

  • Kontaktschwierigkeiten, Einsamkeit

  • Beziehungsthemen

  • depressiven Verstimmungen

  • suizidalen Gedanken

  • der Suche nach Orientierung/Lebenssinn

  • Entscheidungsschwierigkeiten

  • Schuldgefühlen

  • Psychosomatischen Problemen

  • Belastungen in Bezug auf die Arbeitssituation

  • Arbeits- oder Konzentrationsstörungen

  • Krankheit oder Verlust von nahestehenden Menschen

Was ist sonst noch wichtig?

In der Beratung wird individuell mit Ihnen gemeinsam nach Wegen Ausschau gehalten, die für ihre persönliche Situation angemessen und hilfreich sind. Ihre Gefühle und Fragen sind dabei die Ausgangbasis. Krisen bieten oft die Chance, sich selbst besser kennen zu lernen, alte Wege zu verlassen und neue zu entdecken.

Terminvereinbarung

Schweigepflicht

Unsere Arbeit unterliegt im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen der Schweigepflicht.

Kosten

In der Lebensberatung erwarten wir eine Kostenbeteiligung von 1% des monatlich verfügbaren Einkommens pro Beratungsstunde als Richtlinie. Genaueres klären Sie mir Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater. Das erste Gespräch ist grundsätzlich kostenfrei.
An den Kosten soll keine Beratung scheitern.