Häusliche Gewalt überwinden

Beratung und Hilfe

© Sergei/adobestock

Kontakt

Diakonieverband Reutlingen

Planie 17
72764 Reutlingen

Tel. 07121 9486-0
Fax 07121 17041
E-Mail: diak.werk(at)diakonie-reutlingen.de

Ansprechpartnerinnen
Florence Wetzel und Sina Wandel

Gut, dass Sie hier auf unserer Seite gelandet sind.

Auf dieser Seite geht es um Hilfe für Menschen, die körperliche oder psychische Gewalt auf ihre Partnerin oder ihren Partner ausüben. Häusliche Gewalt ist bedrohlich und gefährlich. Sie kann die Partnerin oder den Partner psychisch und körperlich nachhaltig verletzen.
Die Gewalt zerstört immer das Vertrauen zu der Partnerin oder dem Partner.

Auch Kinder leiden stark darunter, oft ohne dass man es bemerkt. Gewalt in der Familie kann Kinder in ihrer Entwicklung stark einschränken und einen guten Start ins Leben behindern.


Häusliche Gewalt ist KEINE Privatsachen und ist in Deutschland verboten.
Häusliche Gewalt überwinden, das kann man lernen.

Wir helfen Ihnen dabei einen Weg aus der Gewalt zu finden.
Wir verurteilen Sie als Mensch nicht. Wir verurteilen Gewalt.

Was wir tun können

Wir unterstützen Sie dabei, herauszufinden welche Ursachen bei Ihnen zur Gewalt führen. Wir helfen Ihnen dabei, die Ursachen zu bearbeiten und die für Sie geeigneten Hilfsangebote zu finden. Vielleicht entdecken Sie schon hier, unter den aufgeführten Gründen, einen der Ihnen zu schaffen macht.

  • Manchmal läuft die Beziehung schon lange nicht mehr gut und der immer wiederkehrende Streit eskaliert und führen zu Gewalt.
  • Manchmal gibt es Veränderungen in der Beziehung, z.B. die Geburt eines Kindes, das das Gleichgewicht in der Beziehung durcheinanderbringt.
  • Manchmal machen Arbeitslosigkeit, Geldmangel, enger Wohnraum aber auch körperliche oder psychische Probleme viel Stress. Hilflosigkeit gegenüber den Problemen kann aggressiv machen.
  • Manchmal suchen Menschen in dieser Notlage Entspannung im Alkohol oder Glückspiel. Leider verstärkt dies nur Aggression und Druck.
  • Manchmal glauben Menschen, in der Partnerschaft zu schlagen ist normal, vielleicht, weil das schon immer so war, in manchen Kulturen.
  • Manchmal haben Menschen, die gewalttätig werden, in ihrer eigenen Kindheit auch Gewalt erlebt und haben nicht gelernt, Probleme anders zu lösen.
  • Manchmal wollen Menschen ihre Partnerin oder ihren Partner sehr kontrollieren. Vielleicht, weil sie Angst haben verlassen zu werden. Sie wollen immer genau wissen, was der Andere macht. Sie bestimmen alles in der Familie und haben auch die Macht über das Geld. Hier wird die Gewalt oft eingesetzt um den Anderen dazu zu bringen, zu gehorchen.

Terminvereinbarung

Häusliche Gewalt überwinden

Bei allen Fragen beraten und unterstützen wir Sie sehr gerne.

Rufen Sie uns an. Tel. 07121 94860

Sie können persönlich oder telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren.
Bitte auch den Anrufbeantworter nutzen.

Wir bitten um frühzeitige Mitteilung, wenn Sie einen vereinbarten Termin absagen müssen.

Schweigepflicht

Unsere Arbeit unterliegt der Schweigepflicht.

Kosten

Die Beratung ist für Sie kostenfrei.